Wie du deine Softshell-Jacke sicher neu imprägnierst

Softshells sind tolle, vielseitige Jacken, die in vielen verschieden Situationen einsetzbar sind. Du kannst eine Softshell-Jacke als isolierende Zwischenschicht bei kälterem, nassem Wetter oder als leichte Außenschicht in der Übergangszeit tragen, wenn das Wetter von kühl zu warm wechseln kann. 

Die meisten Softshell-Jacken haben eine dauerhaft wasserabweisende Schicht (DWR-Schicht), die dafür sorgt, dass du bei leichtem Regen und Schneegestöber trocken bleibst, wenn du sie als oberste Schicht trägst. Viele haben ein Innenfutter aus Fleece, das eine gewisse Isolierung bietet und vor dem Windchill-Effekt schützt.

Bei unvorhersehbarem Frühlingswetter möchtest du sicher sein, dass du geschützt bist, wenn du nach draußen gehst und in einen Regenschauer gerätst. Außerdem willst du nicht, dass dir viel zu warm ist und dir dann feuchtkalt wird, weil die Feuchtigkeit unter deiner Jacke bleibt.

Die Reinigung und Imprägnierung der Softshell-Jacke ist deshalb unerlässlich, um dafür zu sorgen, dass sie immer einsatzbereit ist, wenn du sie am meisten brauchst.

Reinigung deiner Softshell-Jacke
Wenn du deine Kleidung pflegen möchtest, beginne am besten immer damit, sie vorsichtig, aber effektiv zu reinigen – das kann einen großen Unterschied machen.

Es sammelt sich ständig Schmutz auf der Kleidung, auch wenn wir ihn teilweise nicht sehen. Dieser Schmutz kann die dauerhaft wasserabweisende Schicht (DWR-Schicht) von Outdoor-Bekleidung beeinträchtigen. Die Folge davon ist, dass deine Softshell-Jacke beginnt, Wasser zu absorbieren und das Gewebe daran gehindert wird, die Feuchtigkeit nach außen zu transportieren.

Tech Wash® ist ein effektives Reinigungsmittel auf Wasserbasis, das die Leistungsfähigkeit deiner Softshells wiederherstellt. Es beseitigt den gesamten Schmutz aus dem Gewebe und frischt gleichzeitig die DWR-Schicht wieder auf. Das bedeutet: Falls du deine Jacke erst vor kurzem neu imprägniert hast oder sie noch relativ neu ist, wird die Reinigung allein ausreichen, um die Funktion des Gewebes wiederherzustellen. Du solltest die Jacke (je nach Nutzungsart) 4- bis 6-mal reinigen können, bevor du sie neu imprägnieren musst. Tech Wash ist deshalb auch ein kostengünstiges Produkt zur Pflege deiner Softshell-Bekleidung!

Wie du Tech Wash verwendest:

  • Alle Waschmittelrückstände aus dem Waschmittelfach entfernen.
  • Lege die Kleidungsstücke (maximal 2) in die Waschmaschine.
  • Verwende für 1-2 Kleidungsstücke 150 ml in Regionen mit einer Wasserhärte im mittleren/hartem Bereich oder 100 ml in Regionen mit weichem Wasser.
  • Beachte die Pflegehinweise beim Waschen.

Handwäsche:

  • Ziehe Handschuhe an und tauche die Kleidungsstücke in 6 l handwarmes Wasser in einem Waschbecken oder einer Schüssel.
  • Verwende für 1-2 Kleidungsstücke 150 ml in Regionen mit einer Wasserhärte im mittleren/hartem Bereich oder 100 ml in Regionen mit weichem Wasser.
  • Spüle die Kleidungsstücke zum Schluss 3-mal mit klarem Wasser ab.

Imprägnierung deiner Softshell-Bekleidung
Irgendwann wirst du die DWR-Schicht der Softshell auffrischen müssen, weil sie durch den Gebrauch langsam immer mehr abgetragen wird. Wenn du bemerkst, dass Wasser nicht mehr am Gewebe abperlt, kannst du daran erkennen, dass es Zeit ist, erneut zu imprägnieren.

SoftShell Proof ist ein sicheres Produkt für alle Softshell-Gewebe. Wie Tech Wash ist es ein Produkt auf Wasserbasis und deshalb ist die Verwendung sowohl für das Kleidungsstück als auch für die Umwelt sicher, da es keine PFC oder schädlichen Chemikalien enthält. Zudem Ist SoftShell Proof leistungsstark, lässt sich einfach anwenden und verlängert die Lebensdauer deiner Softshell-Bekleidung!

So wendest du Softshell Proof an:

  • Lege maximal zwei Kleidungsstücke in deine Maschine.
  • Verwende 100 ml SoftShell Proof pro Kleidungsstück.
  • Wähle dann einen Waschgang für Synthetik mit 30 °C und niedriger Schleuderdrehzahl.
  • Es sind keine hohen Temperaturen notwendig, damit das Mittel bei der Kleidung seine Wirkung entfaltet. Wenn die Pflegehinweise auf dem Etikett es erlauben, kannst du deine Kleidungsstücke jedoch bei niedrigen Temperaturen im Trockner trocknen.

Neu imprägnieren bei Handwäsche:

  • Tauche ein gereinigtes Kleidungsstück in 6 Liter handwarmes Wasser.
  • Gib dann 100 ml SoftShell Proof dazu, schwenke das Kleidungsstück, um alles zu vermischen, und lass es dann 5-10 Minuten einweichen.
  • Schwenke das Kleidungsstück wieder und spüle es danach mit kaltem Wasser ab, bis das ausgespülte Wasser klar ist.

SoftShell Proof imprägniert das komplette Kleidungsstück, da es das Gewebe, die Nähte, Bänder und Schnüre durchdringt. So entsteht eine dauerhaft wasserabweisende Schicht, die dafür sorgt, dass die einzelnen Fasern Wasserdampf entweichen lassen und die dringend notwendige Atmungsaktivität aufrechterhalten wird.

Genieße alles, was der Frühling zu bieten hat, halte dich draußen fit und fühle dich dabei wohl und bleib trocken.