Die Bedeutung des Zwiebelprinzips bei Outdoor-Aktivitäten

Der Winter kann eine wunderbare Zeit sein, um sich draußen zu bewegen – vor allem, wenn man das Glück hat, dass es schneit! Du willst sichergehen, dass dir warm ist, aber es soll auch nicht zu warm oder zu kalt sein, deshalb ist es die beste Lösung, sich nach dem Zwiebelprinzip zu kleiden. Jede Lage spielt eine wichtige Rolle und ermöglicht es dir, das Beste aus deinen Aktivitäten zu machen, aber all diese Lagen müssen auch gepflegt werden. Nikwax bietet die ultimativen Pflegelösungen, um die Leistung deiner Basisschicht sicherzustellen, wenn du sie am meisten brauchst.

Das Zwiebelprinzip bedeutet, dass du deine Kleidung schnell anpassen kannst, um je nach dem Wetter und deiner Aktivität deine Temperatur zu regulieren und optimalen Komfort sowie einfache Handhabung sicherzustellen.

4D4A2785_A

Basisschichten, die auf der Haut getragen werden.
Diese technischen Kleidungsstücke sind unerlässlich, um Schweiß abzuleiten und zu verhindern, dass du frierst oder dich klamm fühlst. Im Winter sind Basisschichten aus Merinowolle sehr beliebt, da sie natürlich isolieren und die Wärme gleichmäßig am Körper verteilen. Die Naturfasern können außerdem helfen, die Geruchsbildung zu verhindern. Basisschichten aus Synthetik sind ebenfalls beliebt, da das Gewebe die Feuchtigkeit von der Haut weg leiten kann und so verhindert, dass der/die Träger/in sich verschwitzt fühlt. Basisschichten aus Synthetik können jedoch Bakterien und Körperfette ansammeln, die nach kurzer Zeit zu Gerüchen führen.

Diese Basisschichten können beeinträchtigt werden, wenn sie mit normalem Haushaltswaschmittel und Weichspüler gewaschen werden. Diese können die feuchtigkeitstransportierende Wirkung und die Atmungsaktivität reduzieren. Wenn du ein geeignetes Nikwax-Produkt verwendest, werden deine Basisschichten in jeder Saison das tun, was sie sollen. Basisschichten aus Merinowolle werden mit Wool Wash sauber und gepflegt und die Kleidung wird gleichzeitig weich und bequem. Wool Wash enthält keine Enzyme und frischt so die feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften auf, ohne die Naturfaser zu beschädigen. Basisschichten aus Synthetik werden mit BaseWash ebenfalls sauber und gepflegt, während der Stoff gleichzeitig desodoriert wird, Körperfette entfernt werden und die Geruchsbildung verhindert wird.

2_A

Die mittlere Schicht
Hier liegt der Schwerpunkt auf der Wärmeisolierung! Im Winter ist Oberbekleidung („Mid-Layer“) aus Fleece ideal, um draußen in der Kälte für weiche, wärmende Isolierung zu sorgen. Fleece wird meist in drei verschiedenen Gewichtsklassen für unterschiedliche Aktivitäten angeboten. Leichtes Fleece ist zum Beispiel am besten für wärmeres Klima oder aerobe Aktivitäten wie Laufen geeignet. Das Hauptprinzip bei Fleecebekleidung ist, dass der Stoff Luft zwischen den Fasern festhält, um den Körper gleichmäßig zu wärmen, während er gleichzeitig atmungsaktiv ist. Fleece ist jedoch nicht von sich aus wasserabweisend, sodass der Stoff Wasser aufsaugen kann, wenn er nass wird – dadurch wird das Kleidungsstück schwer und du fängst an zu frieren!

Nikwax Polar Proof ist das richtige Produkt um sicherzustellen, dass deine Oberbekleidung aus Fleece draußen optimal funktioniert. Es ist ein einfach anwendbares Imprägnierprodukt, das du in die Waschmaschine geben kannst. Polar Proof imprägniert alle Fleecefasern, um die Aufnahme von Wasser zu verhindern. Es stellt außerdem sicher, dass die Atmungsktivität des Stoffes und seine isolierenden Eigenschaften erhalten bleiben und verhindert gleichzeitig das Pilling, sodass deine Oberbekleidung länger hält.

4D4A2181_A

Die äußere Schicht
Diese Schicht schützt dich vor Wind, Regen und allen anderen Witterungsbedingungen! Hier gibt es viele verschiedene Optionen, aus denen du wählen kannst – abhängig davon, wo der Schwerpunkt deiner Aktivitäten liegt. Winddicht oder wasserdicht, Jacken für Skifahren oder Bergsteigen – es gibt viele Möglichkeiten. Du musst entscheiden, was dir unterwegs am meisten nützt. Wenn deine äußere Kleidungsschicht durchlässig für Regen oder kalten Wind ist, wirst du dich darin feucht und unwohl fühlen. Die äußere Schicht sollte Platz über dem Mid-Layer und der Basisschicht lassen und gleichzeitig vor der Witterung schützen. Manche Außenschichten verfügen über zusätzliche Isolierung wie Fleece, das wäre jedoch für anstrengende Aktivitäten wie Radfahren nicht geeignet. Hier ist eine leichte Softshell-Bekleidung vorzuziehen, da sie vor allem atmungsaktiv ist und verhindert, dass du vom Schweiß klamm wirst. Wenn du an einem kalten und verschneiten Wintertag durch die Berge wanderst, ist eine wasserfeste und winddichte äußere Schicht ideal, um den Elementen zu trotzen.

Alle äußeren Schichten benötigen eine spezielle Pflege, da sich bei der Benutzung Schmutz ablagert und der Stoff bei bei Benutzung abgenutzt wird, sodass die Beschichtung für die dauerhaft wasserabweisende Eigenschaft (DWR) abgerieben wird. Dann nimmt die Jacke Wasser auf und die atmungsaktiven Eigenschaften des Kleidungsstücks werden um bis zu 70 % reduziert, sodass du dich nass und kalt fühlst. Äußere Schichten für nasses Wetter können mit Nikwax TX.Direct geschützt werden – dem Marktführer der Einwasch-Imprägnierungen, der die dauerhaft wasserabweisende Eigenschaft des Oberstoffs wieder herstellt und gleichzeitig die Atmungsaktivität des Stoffes optimiert. Wenn du nun in den Regen kommst, perlt das Wasser von deiner Jacke ab anstatt sich auszubreiten und in das Kleidungsstück einzudringen.

Wenn du deine Bekleidung mit Nikwax pflegst, kannst du letztendlich sichergehen, dass dein Schichtensystem in diesem Winter funktioniert, egal ob du die Berge, Radstrecken, Wanderwege oder sonstige Outdoor-Aktivitäten genießt. Nikwax-Pflegeprodukte sorgen dafür, dass deine Kleidung länger und besser funktioniert und du es immer warm, trocken und bequem hast.

Unser Video zur Basisschicht-Pflege findest du HIER

FOTOS: Howies

DJI_0137_A