Frühjahrsmotivationen für tolle Outdoorabenteuer

Zur Feier des bevorstehenden Frühlings haben wir uns etwas ausgedacht und eine Liste von Ideen zusammengestellt, die dich motivieren soll, nach draußen zu gehen und dich fit zu halten, während du die schönste aller Jahreszeiten genießt. 

Suchen Sie draußen vor Ort nach versteckten Perlen
Repetitive Fitnessroutinen standen in den letzten zwölf Monaten an der Tagesordnung. Du weißt, wie das läuft: das Haus verlassen, links abbiegen, 50 Meter bis zum Ende der Straße gehen/laufen/radeln, eine Runde im Park/Wald oder auf einer Laufstrecke drehen, das Ganze noch einmal und dann ab nach Hause. Das machen wir alle! Hast du aber bereits alle Parks und Routen in deiner Gegend entdeckt? Es gibt noch zahlreiche wohl gehütete Geheimnisse – frag einfach Google! Stelle deine Liste zusammen und hake alle Orte nach und nach ab.

Sag dein Arbeitsessen ab und mache einen Arbeitsspaziergang
Steckst du tagtäglich in einem scheinbar nie endenden Kreislauf von Zoom- und Skype-Meetings fest, die du von deinem Home-Office/Gästezimmer/Küchentisch aus führst? Nutze das wärmere, sonnigere Wetter und stoße zum Meeting dazu, während du unterwegs bist! Studien haben gezeigt, dass Gehen die Kreativität um bis zu 60 % steigert. Aus dem Grund hatten Steve Jobs und Mark Zuckerberg regelmäßig Walk-and-Talk-Meetings. Nick Brown, der Gründer und CEO von Nikwax, macht auch gerne Arbeitsspaziergänge.

Gemeinsam fit halten
Wir haben es schon oft gesagt, aber es ist wirklich einfacher, sich zu motivieren, nach draußen zu gehen, wenn ein Freund oder eine Freundin einen anspornt. Selbst wenn ihr nicht die gleiche körperliche Fitness habt, wird es euch motivieren, einmal in der Woche die Turnschuhe oder Laufschuhe anzuziehen, euch an die frische Luft zu begeben und aktiv zu sein. Wenn es sicher und erlaubt ist, dann ist dies eine tolle Möglichkeit, sich fit zu halten.

Behandele deine Workout-Ausrüstung gut
Pflege deine Sportbekleidung mit Nikwax, dann wirst du noch motivierter sein, sie gut zu nutzen! Hochwertige Reinigungs-, Pflege- und Imprägnierprodukte werden die Lebensdauer deiner Ausrüstung verlängern und ihre Leistung verbessern – von Baselayern bis hin zu Jacken, von den Turnschuhen bis zu den Wanderschuhen – Nikwax wird deine Ausrüstung wieder wie neu machen und dafür sorgen, dass du trocken bleibst, dich wohl und frisch fühlst.

Stell dir eine neue Playlist zusammen
Hast du im letzten Jahr die immer gleichen 30 Songs in deiner Playlist beim Laufen gehört? Wir haben das definitiv. Wenn deine Playlist allmählich monoton für dich ist, motiviert sie dich nicht mehr, weiterzumachen. Zeit für einen Frühjahrsputz in deiner Playlist, damit du mit neuen Schwung in den Frühling starten kannst! 

Setz dir realistische Ziele für das Training
Erste Frühlingsgefühle wecken auch die Motivation in uns, ob für Walking, Laufen, Radfahren – oder sogar alle drei Aktivitäten! Wiege dich jedoch nicht in trügerischer Sicherheit – wenn du dich überanstrengst, könnte dies dazu führen, dass du dich völlig ausgelaugt fühlst und dich verletzt. Sich Ziele zu setzen, die man erreichen kann, ist der richtige Weg. Lege also einen Zeitplan für dein Training fest und halte dich daran. So wirst du langfristig davon profitieren.

Plane ein virtuelles Rennen fest in deinem Kalender ein
In diesem Frühjahr dreht sich alles um virtuelle Rennen. Melde dich einfach online an und absolviere die Laufstrecke in deinem eigenen Tempo (kein Grund die Ellbogen auszufahren). Wenn du es geschafft hast, lade deine Ergebnisse online hoch, und je nach Veranstalter erhältst du deine Medaille mit der Post. Von Läufen zum Spaß und 10-km-Rennen bis hin zu Marathons und allem, was dazwischen liegt – es ist für jeden etwas dabei.