Raus aus dem Winterschlaf und rein in die Abenteuer, die das Frühjahr zu bieten hat.

BewlFuera-42

Endlich ist der Frühling auch offiziell hier und die Tage werden langsam wärmer und angenehmer für ein aktiveres Leben im Freien.

Raus zum Laufen?
Das ganze Jahr über finden Marathons statt, und etliche von uns werden ihre Trainingspläne jetzt anziehen, um für die kommenden Ausdauertests fit und bereit zu sein.

Selbst wenn du nicht an einem Hochleistungsevent wie einem Marathon teilnimmst, möchtest du vielleicht jetzt, wo die Tage länger und angenehmer werden, dein Fitnesslevel mit täglichen Läufen steigern.

Das Frühjahr ist der beste Zeitpunkt, um aktiver zu werden – es ist noch nicht so heiß wie im Sommer, so dass man sich selbst ein bisschen weiter pushen kann, ohne dass einem die Hitze zu viel wird.

Geländelauf ist vielleicht die perfekte Wahl für dich – das Laufen durch verschiedene Landschaften in der Natur, normalerweise in hügeligem Gelände weit weg von der Stadt, belebt und erfrischt alle Sinne. Dieser Sport erhält jedes Jahr mehr Zulauf, denn die Leute schätzen Stressabbau und Entspannung in der natürlichen Umgebung sowie die schonendere Wirkung auf den Körper im Gegensatz zum Laufen auf Asphalt.

Wenn du dich für das Laufen entschieden hast, dann hast du viele einfache Optionen, wenn es um Sportbekleidung geht. Das wichtigste Element sind die Laufschuhe – vermeide Schuhe, die drücken, reiben und Blasen verursachen! Abgesehen davon brauchst du bequeme Wäsche, die atmungsaktiv ist und die Körpertemperatur reguliert, damit du weder überhitzt und schwitzt noch frierst.

Wenn du dich selbst herausfordern und deinen ersten Marathon laufen möchtest oder wenn du deinen Erfolgen noch einen weiteren hinzufügen willst, dann findest du HIER eine Liste mit Optionen!

Auf Schatzsuche in der Natur
Wenn Laufen dir zu energiegeladen ist, dann wäre vielleicht Geocaching eine Option! Wenn du gern in der Natur unterwegs bist, du dir aber ein bisschen Abwechslung wünschst, dann ist die Schatzsuche beim Geocaching etwas für dich. Dieser Zeitvertreib bringt die ganze Familie bei schönem Frühlingswetter raus ins Freie, auf der Suche nach dem nächsten Cache an all den verschiedenen Zielorten!

An Ausrüstung benötigst du ein Transportmittel, das dich an den Start der Suche bringt und ein Gerät mit GPS-Empfang zum Erfassen der Koordinaten, die dich ans Ziel führen. Dort angekommen, solltest du eine Geocache-Box lokalisieren und finden können. In ihr kannst du eine Kleinigkeit für nachfolgende Geocacher hinterlassen und natürlich deinen Namen eintragen!

MoelSiabod-93

Ansonsten brauchst du bloß bequeme Wanderschuhe und mehrere Lagen zum An- und Ausziehen, denn es kann jederzeit zwischen Regen und warmem Sonnenwetter wechseln. Wahrscheinlich wirst du vorher nicht wissen, wie das Terrain aussieht, daher solltest du dich auf alles Mögliche einstellen, damit deine Suche auch Spaß macht. Sorge aus diesem Grund dafür, dass deine atmungsaktiven Outdoor-Schuhe sauber und gut gepflegt sind, falls deine Jagd dich über nassen oder schlammigen Untergrund führt. Wenn Schuhe verschmutzt sind, saugen sie sich leichter mit Wasser voll, was zu kalten und nassen Füßen führt. Eine leichte, wasserdichte Jacke ist ebenfalls wichtig. Sie schützt dich vor Regenschauern und lässt sich leicht im Rucksack verstauen, wenn es warm wird.

Du willst ein abwechslungsreiches Outdoor-Adventure mit den Kindern erleben? Dann erfährst du HIER mehr zum Geocaching.

Fest in die Pedale
Begeisterte Radfans lassen sich auch von schlechtem Wetter nicht von ihrem Lieblingssport abhalten und ertragen dabei im Winter Schlamm, Wasser und Eis. Im Frühjahr kann die Natur schon etwas freundlicher gestimmt sein, wenn man auf zwei Rädern unterwegs ist, und man kommt nicht mehr zwingend kalt, schmutzig und nass nach Hause!

Stelle sicher, dass dein Fahrrad einsatzbereit ist: ausreichend Luft in den Reifen, geölte Ketten und auch alles andere im Top-Zustand. Denk‘ dann auch an deine Kleidung: Bist du erst einmal unterwegs, wird dir schnell warm, dennoch brauchst du mehrere Lagen aus Funktionskleidung, denn je nach Wetter kann die Fahrt anfangs kühl oder sogar nass sein.

Wenn du im Winter nicht viel gefahren bist, dann steigere dein Niveau langsam, sonst riskierst du Knieverletzungen, da die Muskeln die Bewegung nicht mehr so gewöhnt sind.

Du könntest im Frühjahr zunächst auf herkömmlichen Straßenstrecken anfangen, bevor du dich an landschaftlich schönere Off-Road-Touren durch die Natur wagst. Du hast die Qual der Wahl!

Die passenden Radstrecken für dich findest du HIER.

CycleTouring-74

 

Das wichtigste Pflegesystem für alle Aktivitäten im Frühjahr!
Wofür auch immer du dich entscheidest, es gibt immer genau das richtige Pflegeprodukt von Nikwax. Lass‘ dich vom Wetter nicht aufhalten! Wir lieben die Natur und wir möchten, dass du deine Outdoor-Abenteuer voll und ganz genießen kannst.

Wäschepflege
BaseWash: Befreit die Wäsche von sämtlichen Verschmutzungen und sorgt dafür, dass sie länger wie neu bleibt.

BaseFresh: Ein Funktionspflegeprodukt zum Desodorieren deiner Laufbekleidung – es sorgt dafür, dass sie frisch duftet, sogar beim Laufen! Die Bildung von Bakterien wird vermindert und Schweiß wird gleichmäßig aufgenommen und trocknet schnell, für höchsten Tragekomfort beim Laufen.

Pflege für Regenbekleidung
Tech Wash: Hochleistungsreiniger, der sämtliche Verschmutzungen entfernt, die die wasserabweisende Durable Water Repellency- oder DWR-Beschichtung beeinträchtigen können. Er reinigt und erneuert die wasserabweisenden und atmungsaktiven Eigenschaften.

TX.Direct: das Imprägniermittel für Regenbekleidung. Mit der Zeit muss die wasserabweisende DWR-Beschichtung erneuert werden, und TX. Direct umhüllt die Fasern des Stoffes mit einer flexiblen, wasserabweisenden Ausrüstung. Das Wasser perlt jetzt einfach von deiner Kleidung ab anstatt aufgesogen zu werden und dich zu durchnässen.

Schuhpflege
Reinigungsgel für Schuhe: für alle wasserabweisenden Outdoor- und Sportschuhe. Es entfernt wirksam sämtliche Verschmutzungen, die die wasserabweisenden Eigenschaften beeinträchtigen können. Bei neueren Schuhen erneuert es außerdem die DWR-Beschichtung und verhindert damit, dass die Füße durch Schweiß nass werden.

Stoff & Leder Imprägnierung: für alle Schuhe aus Kombimaterialen. Es sorgt für eine wasserabweisende Ausrüstung, die sich beim Trocknen an der Luft entwickelt und dafür sorgt, dass die Füße trocken bleiben und sich wohlfühlen.

Imprägnierwachs für Leder: perfekt für Schuhe aus Glattleder. Es kann auf nasses und trockenes Leder aufgetragen werden und sorgt dafür, dass der Schuh wasserabweisend wird. Die atmungsaktiven Eigenschaften und die Geschmeidigkeit des Leders bleiben dabei erhalten, ohne dass es zu weich wird.